Clubnachrichten #3 2018

Sehr gut besucht war der Kinonachmittag, den wir noch kurzfristig in unser Jahresprogramm mit dazu genommen hatten. Ausgestattet mit einer Tüte Popcorn und einem Getränk ging es in den schönen kleinen Kinosaal, der für unsere Gruppe reserviert war. Nachdem Erich Zentgraf alle Formalitäten erledigt hatte, hieß es, Film ab. Die kleine Hexe, nach einer Erzählung von Otfried Preußler, ist wirklich ein schöner, sehenswerter Film für Jung und Alt.

So waren alle sehr begeistert und gingen anschließend zufrieden nach Hause.

Im Namen der Besucher möchte ich mich bei Peter Sauer und besonders bei Erich Zentgraf recht herzlich für die gute Organisation bedanken.

Am 14. April gibt es schon wieder eine „Bühnenshow“, Theater in Abtsroda. Seit vielen Jahren ist es nun auch schon eine schöne Tradition in die Rhön zu fahren und sich ein lustiges Theaterspiel im Rhöner Dialekt anzusehen. Die Theaterspieler der Trachtengruppe Abtsroda haben für dieses Jahr das Stück, „alles Weibersache“, einstudiert. Da dürfen wir uns wieder auf einen unterhaltsamen Nachmittag freuen.


Für alle neuen Clubfreunde möchte ich nochmal darauf hinweisen, es ist ein Theaterstück auf „Plattdeutsch“. Wer also diese schöne „Fremdsprache“ nicht versteht muss selbst entscheiden ob er mitkommen möchte. Der Theatersaal in dem wunderschönen Trachtenhaus ist leider nur über eine hohe Treppe zu erreichen und die Toiletten befinden sich im Untergeschoß. Trotzdem konnten in der Vergangenheit auch immer wieder Rollstuhlfahrer die Veranstaltung besuchen, denn es gibt in der Rhön viele helfende Hände und somit ist die Treppe nicht unbedingt Hindernis.

Das Theaterspiel beginnt um 14.00 Uhr, ein Bus fährt um 13.00 Uhr an der Caritas Werkstatt los, anschließend Haltestelle Dalberg und danach Haltestelle Seeseberg. Begleitpersonen zahlen für die Busfahrt bitte 5 Euro, die im Bus zu begleichen ist.


Die Anmeldung sollte bitte bis zum 6. April beim Gruppenleiter abgegeben werden.

Bis dahin wünsche ich allen eine gute Zeit und schöne Osterfeiertage!

Regina Gärtner

 

Mehr in dieser Kategorie: « Clubnachrichten #2 2018