Clubnachrichten #6 2019

Ein Nachmittag zum Spielen stand am 7. September auf dem Programm und dieses Mal wurde zusammen BINGO gespielt. Mit viel Spannung schaute man auf die Trommel mit den Zahlenkugeln, die von Reinhold gedreht wurde. Nach einigen Zahlenrunden hörte man zum ersten Mal das Wort BINGO und danach ging es richtig los. Die Gewinner wurden notiert und durften sich nach der ersten Spielrunde einen Preis aussuchen. Diese waren auf einem Tisch ausgelegt und für jeden etwas dabei. Dann gab es erst einmal Kaffee und Kuchen bevor es mit der 2. Spielrunde weiterging.

Es bereitete allen sichtlich viel Freude und so durften sich am Ende des Spiels alle einen Preis mit nach Hause nehmen, auch diejenigen, die keine Zahlenreihe auf ihrem Bingo Blatt hatten, denn bei uns gibt es ja keine Verlierer. Ich bedanke mich für die Kuchenspenden, bei Erich, der für Getränke gesorgt hat und bei allen die in irgendeiner Weise zum Gelingen des Nachmittags beigetragen haben, Danke!

Nun komme ich zu unserer nächsten Veranstaltung, am 12. Oktober, Oktoberfest auf der Königsalm bei Niestetal.  Zu dieser Veranstaltung kann man sich nicht mehr anmelden!!! Alle Personen die sich angemeldet haben erhalten, soweit ihnen noch keine ausgehändigt wurde, unsere sogenannte Fahrkarte in den nächsten Tagen. Diese Karte bitte unbedingt am 12. Oktober mitbringen, das erleichtert uns den organisatorischen Ablauf. Dann möchte ich noch einmal darauf hinweisen, wer aus irgendwelchen Gründen nicht mitfahren kann, bitte bei Erich Zentgraf anrufen und Bescheid sagen.(Telefonnummer siehe oben), wir haben Personen auf der Warteliste die sich freuen wenn sie noch mitfahren können.


Tagesablauf:

Am Samstag 12. Oktober um 10.15 Uhr treffen wir uns an der Caritas Werkstatt. Wer am Seeseberg zusteigen möchte, bitte um 10.30 Uhr an der Haltestelle sein. Um ca. 12.00 werden wir die Königsalm erreichen, die Veranstaltung dauert von 12.00 bis 17.00 Uhr. Bei hoffentlich viel Spaß und Frohsinn wollen wir bei Live Musik einen schönen Tag auf der Königsalm verbringen. Wer die passende Oktoberfestkleidung hat kann sich gerne entsprechend kleiden. Wir können auch mal wieder unsere grünen Tücher mitnehmen. Von den Begleitpersonen bitten wir für die Busfahrt, Eintrittskarte zum Oktoberfest, Mittagessen und 1 Getränk, sowie Kaffee und Kuchen, um einen Beitrag von 25 Euro.(Kann auf das oben genannte Konto überwiesen werden)Werkstattmitarbeiter, Wohnheimbewohner und deren Betreuer sind frei.
Alle sollten gute Laune mitbringen, dann wird es ein schöner Tag werden. Die ausgesuchte Speisekarte wird auch noch an alle Oktoberfestbesucher verteilt.

Noch eine Information:Leider kann im November im Hotel Milseburg keine Theateraufführung stattfinden. Da es im Hotel gebrannt hat haben die Kleinsassener Theaterspieler keine Möglichkeit zum Proben.

Soweit alle Informationen, ich wünsche allen eine gute Zeit, bis zum Oktoberfest!

Regina Gärtner

Mehr in dieser Kategorie: « Clubnachrichten #5 2019